Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Artur Landsberger

Landsberger, Artur

Artur Landsberger

Geboren am 26.03.1876 in Berlin; gestorben am 04.10.1933 in Berlin.

Der aus einer jdischen, zum Protestantismus bergetretenen Kaufmannsfamilie stammende Autor studierte Jura. Nach der Promotion 1906 in Greifswald grndete er 1907 die Zeitschrift Morgen, an der Hugo von Hofmannsthal und Richard Strauss als Ressortleiter mitarbeiteten und fr die u.a. Rainer Maria Rilke, Frank Wedekind, Gerhard Hauptmann und Thomas Mann schrieben. 1909 gab er die Schriftleitung ab und lebte fortan als Unterhaltungsschriftsteller und Kolumnist. 1933 nahm er sich das Leben.


Werke u.a.

  • 1910 Wie Hilde Simon mit Gott und dem Teufel kmpfte (Roman)
  • 1911 Der Grofrst (Schwank)
  • 1916 Der Weg zum Reichtum (Drehbuch)
  • 1918 Puppchen (Drehbuch)
  • 1918 Berliner Romane (7 Bde.)
  • 1920 Liebestaumel (Drehbuch)
  • 1920 Menschen im Rausch (Drehbuch)
  • 1921 Im Strudel der Grostadt (Drehbuch)
  • 1922 Elisabeth. Roman einer deutschen Frau
  • 1923 Gott Satan oder das Ende des Christentums (Materialsammlung ber Satanismus)
  • 1924 Raffke & Cie. Die neue Gesellschaft (Roman)
  • 1926 Berlin ohne Juden (Roman)
  • 1926 Emil (Roman)
  • 1927 Liebe und Bananen. Eine wilde Sache (Roman)
  • 1927 Einbruch (Drehbuch)
  • 1928 Bankhaus Reichenbach (Roman)
  • 1929 Die Unterwelt von Berlin. Nach den Aufzeichnungen eines ehemaligen Zuchthuslers
  • 1931 Mensch und Richter (Roman)

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden








Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.