Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Alexander Schöppner

Alexander Schöppner

Geboren am 1.4.1820 in Fulda; gestorben am 3.8.1860 in München.

Der Sohn eines Schneiders besuchte das Gymnasium der Augustiner in Münnerstadt, wo er 1838 um Aufnahme ins Kloster bat. 1843 wurde er zum Priester geweiht; bis 1848 war er Gymnasialprofessor an Ordensschulen, dann lehrte er als Weltpriester an bayrischen Gymnasien in Neuburg/Donau und München. Bereits 1856 wurde er wegen Krankheit pensioniert.


Werke u.a.

  • 1850 Bavaria, 12 Bilder ihrer Geschichte
  • 1852 Bayerische Geschichte in Romanzen, Balladen und Liedern deutscher Dichter
  • 1852 Sagenbuch der Bayerischen Lande
  • 1854 Kleine Literaturkunde
  • 1856-58 Hausschatz der Länder- und Völkerkunde
  • 1857 Parochus Jovialis
  • 1858 Kurzweiliger und lehrreicher Schulmeisterspiegel
  • 1858 Charakterbilder der allgemeinen Geschichte

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden