Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Adalbert von Hanstein

Hanstein, Adalbert von

(Ludwig) Adalbert von Hanstein

auch: Ludwig Bertus

Geboren am 29.11.1861 in Berlin; gestorben am 11.10.1904 in Hannover.

Der Sohn eines Botanikers studierte Naturwissenschaften, Geschichte und Literatur in Berlin und Bonn. 1896 wurde er Dozent an der Humboldt-Akademie in Berlin, 1900 Dozent fr sthetik und Literaturgeschichte an der TH Hannover. Er verkehrte im Berliner Naturalistenkreis, war Redakteur des Berliner Fremdenblattes und Mitarbeiter der Zeitschrift Moderne und Haus.

Quelle: Killy Literaturlexikon

Werke u.a.

  • 1887 Menschenlieder (Gedichte)
  • 1897 Knig Saul (Drama)
  • 1898 Zwei Welten. Roman aus dem modernen Berlin
  • 1899 Achmed, der Heiland. Eine epische Dichtung
  • 1899-1900 Die Frauen in der Geschihcte des deutschen Geisteslebens des 18. und 19. Jahrhunderts
  • 1900 Das jngste Deutschland. Zwei Jahrzehnte miterlebte Literaturgeschichte







TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.