Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle

Reymont, Władysław Stanislaw

Władysław Stanisław Reymont

Geboren am 7. Mai 1867 in Kobiele Wielkie bei Radomsko; gestorben am 5. Dezember 1925 in Warschau.

Reymont ließ sich 1893 in Warschau als Schriftsteller nieder, wo er 1896 seinen ersten Roman »Die Komödiantin« veröffentlichte. Reymont gehörte zum Kreis der Dichter der Młoda Polska (Junges Polen).

Er erhielt 1924 für seinen Roman »Die Bauern« den Literatur-Nobelpreis.

Quelle: Wikipedia


Werke u.a.

  • 1896 Komediantka (Die Komödiantin)
  • 1897 Fermenty (Die Herrin)
  • 1898 Ziemia obiecana (Das gelobte Land)
  • 1902-1909 Chłopi (Die Bauern, Tetralogie)
  • 1914-1919 Rok 1794 (Trilogie)
  • 1911 Wampir (Der Vampir)
  • 1924 Bunt (Die Empörung)