Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle

Richard Wilhelm

Geboren am 10.05.1873 in Stuttgart, gestorben am 02.03.1930 in Tübingen.

Richard Wilhelm war von 1899-1921 Missionar und Pfarrer in Tsingtau. 1924 übernahm er die Professur für Sinologie an der Universität Frankfurt. Gleichzeitig baute er das China-Institut auf, dessen erster Direktor er wurde. Seine Übersetzungen machten weite Kreise mit der chinesischen Lieratur bekannt.


Werke u.a.

  • 1911 Tao te king. Das Buch des Alten vom Sinn und Leben
  • 1912 Liä Dsie. Das wahre Buch vom südlichen Blütenland
  • 1924 I Ging. Das Buch der Wandlungen
  • 1928 Frühling und Herbst des Lü Bu We

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden