Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle

Friedrich Wilhelm Riese

Friedrich Wilhelm

Friedrich Wilhelm Riese wurde vermutlich 1805 in Berlin geboren und starb am 15. November 1879 in Neapel.

Friedrich Wilhelm Riese war einer der fruchtbarsten Bühnenautoren und Librettisten des 19. Jahrhunderts. Lange Zeit verbrachte er in Hamburg und bearbeitete für das dortige Thalia-Theater über hundert französische, englische und italienische Stücke.

Aus seiner fruchtbaren Zusammenarbeit mit dem Komponisten Friedrich Adolph Ferdinand Flotow (27. April 1812 bis 24. Januar 1883) gingen die Opern Allessandro Stradella und Martha hervor. Seit 1852 lebte Riese literarisch verstummt in Neapel, wo er am 15. Nov. 1879 starb.


Werke u.a.

  • Allessandro Stradella (Libretto)
  • Martha (Libretto)

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden