Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle

John Stuart Mill

Geboren am 20.05.1806 in Pentonville/London, gestorben am 08.05.1873 in Avignon.

John Stuart Mill war ein englischer Philosoph und Ökonom und einer der einflussreichsten liberalen Denker des 19. Jahrhunderts. Er war Anhänger des Utilitarismus, der von dem Lehrer und Freund seines Vaters, Jeremy Bentham, entwickelt wurde. Er kann zur klassischen Ökonomie gezählt werden und gilt als Vollender des klassischen Systems, zugleich als sozialer Refomer.


Werke u.a.

  • 1843 Principles of Logic, rationative and inductive
  • 1848 Principles of Political Economy
  • 1863 Utilitarianism
  • 1865 Examination of Sir William Hamilton's Philosophy
  • 1869 Subjection of Women (Die Hörigkeit der Frau)
  • 1873 Autobiography

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden