Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle

Friedrich von Hagedorn

Geboren am 23.04.1708 in Hamburg, gestorben am 28.10.1754 in Hamburg. Nach Privaterziehung und Besuch des Gymnasiums studierte Hagedorn Jura und Literatur in Jena. Ein leichtsinniger Lebenswandel führte Ende 1727 zum Studienabbruch. 1729 zog er nach London und kehrte 1731 nach Hamburg zurück. Dort wurde er 1733 zum Sekretär des "English Court" berufen. Seine 1737 geschlossene Ehe mit der Tochter eines englischen Schneiders blieb kinderlos. Hagedorn starb im Alter von 46 Jahren an Wassersucht.


Werke u.a.

  • 1738 Versuch in Poetischen Fabeln und Erzehlungen
  • 1742 Sammlung neuer Oden und Lieder
  • 1747 Oden und Lieder in fünf Büchern
  • 1750 Moralische Gedichte

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden