Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle

Josef Wenzig

Josef Wenzig wurde am 18. Januar 1807 in Prag geboren und starb am 28. August 1876 in Turnov. Er war ein böhmischer Schriftsteller, Politiker Pädagoge. Wenzig war Erzieher in Adelsfamilien, Rektor der tschechischen Realschule in Prag und ab 1833 Professor der deutschen Sprache und Erdkunde. Während seiner Lehrtätigkeit wirkte er auch an der Gleichstellung der tschechischen Sprache mit der deutschen an den Schulen mit (Lex Wenzig).

Quelle: de.wikipedia.org


Werke u.a.

  • 1830 Slavische Volkslieder
  • 1856 Studien über Ritter Thomas von Štítné
  • 1857 Westslawischer Märchenschatz
  • 1859 Die Umgebungen Prags
  • 1860 Der Böhmerwald
  • 1867 Dalibor (Libretto)

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden