Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle

Charles Lutwidge Dodgson

(auch: Lewis Carroll)

Geboren am 27. Januar 1832 in Daresbury; gestorben am 14. Januar 1898 in Guildford.

Der Sohn eines umfassend gebildeten Landpfarrers besuchte das Christ Church College in Oxford. Nach dem Abschluß arbeitete er dort ab 1854 als Mathematiklehrer; daneben beschäftigte er sich intensiv mit Fotografie und Literatur. Um 1881 gab er seine Lehrtätigkeit auf und widmete sich ganz dem Schreiben. Neben einigen Werken über mathematische Themen stammen von ihm Denksportaufgaben, Logikrätsel, Gedichte sowie phantastische Geschichten.


Werke u.a.

  • 1858 The Fifth Book of Euclid
  • 1865 Alice's Adventures in Wonderland
  • 1869 Phantasmagoria and other Poems
  • 1871 Through the Looking-Glass, and What Alice Found There
  • 1876 The Hunting of the Snark
  • 1879 Euclid and His Modern Rivals
  • 1886 The Game of Logic
  • 1889 Sylvie and Bruno
  • 1893 Sylvie and Bruno Concluded

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden