Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle

Willkommen beim Projekt Gutenberg-DE!

Projekt Gutenberg-DE Edition 13 ab sofort erhältlich

Edition 13

Die Edition 13 enthält mehr als 7.000 Werke von über 1400 Autoren – die größte elektronische Volltextsammlung deutschsprachiger Literatur.
Seit Erscheinen der vorigen Ausgabe ist der Bestand um fast 1200 Werke vermehrt, der Preis bleibt unverändert. Die Edition 13 hat den Stand vom November 2013 und enthält die Werke von Stefan Zweig, Robert Musil, Franz Blei und vielen anderen neu hinzugekommenen Autoren: über 6000 belletristische Werke und 1000 Sachbücher und Biographien.

>> Zum Gesamtverzeichnis
>> Zum Verzeichnis der neu hinzugekommenen Werke

Die Edition 13 ist ab sofort erhältlich
(USB-Stick: € 39,90, DVD 30,90).
Information und Bestellung für
>> DVD-ROM
>> USB-Stick



Thema I. Weltkrieg

Ausschnitt aus: Arnold Böcklin, Der Krieg

Kriegsmüde

»Kriegsmüde – das ist das dümmste von allen Worten, die die Zeit hat. Kriegsmüde sein das heißt müde sein des Mordes, müde des Raubes, müde der Lüge, müde der Dummheit, müde des Hungers, müde der Krankheit, müde des Schmutzes, müde des Chaos. War man je zu all dem frisch und munter? So wäre Kriegsmüdigkeit wahrlich ein Zustand, der keine Rettung verdient. Kriegsmüde hat man immer zu sein, das heißt, nicht nachdem, sondern ehe man den Krieg begonnen hat. Aus Kriegsmüdigkeit werde der Krieg nicht beendet, sondern unterlassen. Staaten, die im vierten Jahr der Kriegführung kriegsmüde sind, haben nichts besseres verdient als – durchhalten!«
Karl Kraus

Zur Zeit beschäftigen sich viele Veröffentlichungen, meist historische Werke, mit dem Ausbruch des I. Weltkrieges von 100 Jahren. Wir haben einige Bücher von Zeitzeugen zusammengestellt, von deutscher Propaganda- und Gegenpropaganda »Houston Stewart Chamberlain, Kriegsaufsätze«, »Karl FedernAnklagen gegen Deutschland«, von Kriegshelden »Manfred von RichthofenDer rote Kampfflieger« willigen Soldaten »Walter Flex Der Wanderer zwischen beiden Welten« und unwilligen »Joachim RingelnatzAls Mariner im Krieg«.

Weitere Bücher zum Thema:

  1. Henri BarbusseDas Feuer (Autobiographischer Roman)
  2. Karl FedernHauptmann Latour (Roman)
  3. Heinrich HansjakobZwiegespräche über den Weltkrieg gehalten mit Fischen auf dem Meeresgrund
  4. Rosa LuxemburgBriefe aus dem Gefängnis
  5. Enrique Gómez CarrilloMata Hari (Biographie)
  6. Hans PaascheFremdenlegionär Kirsch (Biographie)
  7. Else UryNesthäkchen und der Weltkrieg (Kinderbuch)
  8. Carl von OssietzkyDas werdende Deutschland
  9. Walther RathenauAn Deutschlands Jugend


Autoren neu bei Gutenberg-DE

Else Ury war eine hochberühmte und sehr beliebte Kinder- und Jugendschriftstellerin; vor allem mit ihrer Nesthäkchen-Reihe erzielte sie Millionenauflagen – doch vor der Verfolgung durch die Nazis schützte sie das nicht. Ab 1933 war sie als Jüdin mit einem Veröffentlichungsverbot belegt; am 13. Januar 1943 wurde sie in Auschwitz ermordet.

Auch der deutsch-jüdische Schriftsteller und Kunsthistoriker Georg Hermann fiel den Nazis zum Opfer. Seine Werke, die bis 1933 in hohen Auflagen erschienen, standen auf der »Schwarzen Liste« und wurden bei den Bücherverbrennungen im Mai 1933 den Flammen übergeben. 1933 ging er nach Holland ins Exil, wurde im November 1943 in Amsterdam verhaftet und nach Auschwitz deportiert. Er wurde dort vermutlich am 19. November 1943 ermordet.

Karl Federn, dessen Buch »Hauptmann Latour« von den Nazis verboten wurde, mußte 1933 nach Dänemark emigrieren und starb 1943 in London im Exil. Außer eigenen Werken hat eine eine Reihe von Übersetzungen verfaßt, u.A. von Melville, Emerson und Walt Whitman.

Hanns Heinz Ewers war das Enfant terrible der Literaturszene der 20ger Jahre.
Auch die Werke des französischen Philosophen Henri-Louis Bergson und des dänischen Schriftstellers Henrik Pontoppidan wurden am 1. 1. 2014 frei. Beide Autoren erhielten den Nobelpreis für Literatur. Zur Liste der Literaturnobelpreisträger



Vom Buch zu Gutenberg-DE

Der erste und wichtigste Schritt nach dem Scan ist die OCR-Bearbeitung, d. h. das Bild der Buchseite, das eigentlich nur ein Muster von schwarzen Punkten ist, wird mit einem Programm in Text umgewandelt. Dazu verwenden wir den ABBYY Recognition Server, ohne den das Projekt Gutenberg-DE nicht existieren könnte. Seit vielen Jahren unterstützt uns ABBYY durch eine kostenlose Softwarelizenz, mit der wir Hundertausende von Buchseiten digitalisiert haben. Danke dafür.



Fundstück

In den Bergen antiquarischer Bücher, die wir bearbeiten, findet sich manchmal ein vergessenes Lesezeichen. (Liebe Antiquare: bitte nicht herausnehmen!) Bei Schopenhauers Exkurs über Schmerz und Tod (1892 erschienen) griff dieser Leser vor Jahrzehnten, vielleicht zur Nervenberuhigung, zum Kaugummi, nahm das Kaugummipapier (ca. 1970?) als Lesezeichen und klappte das Buch endgültig zu, bis es bei Gutenberg-DE jetzt wieder aufgeblättert wurde.

Lesezeichen, gefunden in:
Schopenhauer, Die Welt als Wille und Vorstellung

Autorenkalender für heute

Herman Melville (195. Geburtstag)
Luise Glass (82. Todestag)
Israel Zangwill (88. Todestag)
Heinrich Laube (130. Todestag)

Zitat des Tages

Sommerzeit

Das Gras ist hoch
die Mücken zwicken.

Unbekannte Autoren


Soeben erschienen:
Gutenberg-DE Edition 13


Gutenberg-DE Edition 13 Das komplette Gutenberg-DE Archiv mit Stand vom November 2013. Mehr als 7.000 Werke von über 1400 Autoren.
>> Information, Inhalt und Bestellung



Neu: 100 erotische Klassiker der Weltliteratur aus zwei Jahrtausenden
mit über 1000 Bildern


100 Erotische Klassiker Alle Werke zum lesen am Bildschirm, als ePub und mobi. Viele Texte auf dieser CD-ROM sind online nicht verfügbar.
24,90 €
>> Information, Inhalt und Bestellung


Werkausgabe Sigmund Freud


Alle Hauptwerke Freuds, sowie 81 kürzere Schriften, insgesamt über 5000 Buchseiten zum Lesen am Bildschirm im Internetbrowser, als PDF und ab sofort auch als E-Pub und Mobi auf CD-ROM. 24,90 €
>> Information, Inhalt und Bestellung


 

Höflich Schokolade





.

Tausende Werke wieder gedruckt erhältlich

Viele tausend Titel des Projekt Gutenberg sind nun wieder als gedrucktes Buch veröffentlicht. Starten Sie Ihre ganz persönliche Bibliothek mit Literatur-Klassikern. Alle Bücher wurden in Kooperation mit tredition neu verlegt. Bestellen Sie Ihre Klassiker jetzt im Buchhandel oder einfach versandkostenfrei direkt hier.

IT-Dienstleister: getanet